Ökonomische Grundlagen

Ein nachhaltiges Fundament
für eine gute Entwicklung.

Ökologisch orientiertes, sozial engagiertes Verhalten und wirtschaftliches Handeln schließen sich nicht aus, sondern bedingen sich gegenseitig. Sie sind die Grundbausteine für eine nachhaltige Entwicklung. Dabei zählen auch in der Ökonomie mehr noch als Zahlen die Werte, für die wir bei der Cassini AG genauso wie in die Unternehmen unserer Gruppe einstehen.

Wer auf langfristige Geschäftsbeziehungen baut, muss vertrauenswürdig sein.

Ökonomischer Erfolg braucht eine klare Haltung:
Transparenz und Fairness.

Eine „schnelle Mark“ zu machen entsprach nie dem Wesen und Geist der Cassini Gruppe. Dass unser Geschäft dennoch eine vergleichsweise steile Entwicklung genommen hat, verdanken wir anderen Eigenschaften und Zielsetzungen. Wir wollten mit Wissen und Engagement Pionierlösungen vorantreiben und dabei nachhaltige Werte schaffen, um damit langfristig Kunden und Mitarbeiter zu binden.

Dazu zählen auch unbedingte Transparenz, Offenheit und Fairness im Umgang miteinander. Für uns sind dies unabdingbare Kernwerte, ohne die Respekt voreinander und ein gegenseitiges Vertrauen nicht möglich wäre. Daher haben wir auch in diesem Kapitel unsere Überzeugungen schriftlich fixiert.


Größtmögliche Transparenz entspricht unserem gelebten Selbstverständnis als verantwortungsvolles, faires und partnerschaftliches Unternehmen.

  • Gemäß unserer Produkt- und Ergebnisverantwortung stehen wir unseren Kunden auch nach Beendigung eines Projektes als Ansprechpartner zur Seite.
  • Wir pflegen den engen und offenen Dialog mit unseren Kunden und erläutern unsere Vorgehensweisen.
  • Wenn wir Fehler machen, stehen wir dazu und korrigieren sie unverzüglich, wenn möglich.
  • Unsere Arbeit ist für die Kunden immer nachvollziehbar, Empfehlungen sind stets transparent.
  • Wir möchten Kunden davon überzeugen, sich in Form von gemeinsamen Initiativen wie Charity-Aktionen zu Weihnachten für den guten Zweck zu engagieren.
  • Wir helfen den Kunden, zum Beispiel im Rahmen von Green IT-Projekten Ressourcen zu sparen und nachhaltiger zu werden.
  • Die CSR-Anforderungen, die wir im Cassini-Innenverhältnis definiert haben und leben, gelten genauso im Außenverhältnis – zum Beispiel durch einen bewussten Umgang mit Ressourcen auch im Projekt bei unseren Kunden.
  • Wir bieten nur das an, was fachlich passt und den Anforderungen der Kunden entspricht.
  • Unsere Arbeitsergebnisse entsprechen höchsten Qualitätsmaßstäben. Um diese auch längerfristig zu gewährleisten, ist Qualitätssicherung stets ein fester Bestandteil.
  • Es gehört zu einem vertrauensvollen Kundenverhältnis, dass wir Aktivitäten oder Vereinbarungen ablehnen, die wir nicht halten können, hinter denen wir nicht stehen oder die wir aus sonstigen (z.B. rechtlichen, ethischen, moralischen) Gründen nicht verantworten können.


Wir stehen für eine faire und transparente Preisgestaltung.

  • Wir verschaffen unseren Klienten und Auftraggebern jederzeit volle Transparenz über die zu erwartenden Kosten und Ergebnisse unserer Dienstleistungen.
  • Wir lehnen Projekte ab, die nicht wirtschaftlich sind oder bei denen wir nicht garantieren können, dass das Ergebnis die Erwartungen des Kunden erfüllt.


Wir betrachten Nachhaltigkeit über die gesamte Lieferkette – und richten sie danach aus.

  • Wir beauftragen bevorzugt Dienstleister, die nach denselben oder ähnlichen Prinzipien der Nachhaltigkeitskultur geführt werden wie wir.
  • Wir überprüfen unsere Dienstleister stetig nach Veränderungen und Verbesserungen in diesem Bereich.


Wir arbeiten nur mit Kunden, die unseren Vorgaben und Vorstellungen entsprechen.